Hausordnung

 

Unsere Schule ist ein Ort, an dem Schüler, Lehrer und Eltern eng zusammenarbeiten. Diese Hausordnung soll das Zusammenleben und -arbeiten so regeln, dass sich alle wohl fühlen und niemand zu Schaden kommt. Deshalb gehen wir hilfsbereit, rücksichtsvoll und freundlich mit Mitschülern und Erwachsenen um.



Beginn und Ende des Unterrichts

 

Die erste Stunde beginnt 7.40 Uhr.

Komm pünktlich, jedoch nicht früher als 15 Minuten vor Unterrichtsbeginn!

Begib dich in deinen Klassenraum und bereite dich auf den Unterricht vor!
Nach Unterrichtsschluss stelle deinen Stuhl hoch und wirf Abfälle in den Papierkorb!

Pausen- und Hausordnung

Während der Hofpause halten sich alle Schüler und Schülerinnen auf dem Schulhof auf.
Die eingesetzten Aufsichtsschüler überwachen die Aufgänge aus dem Schulhof.

Sie unterstützen die Aufsichtslehrer.
Also folge auch ihren Anweisungen!
Melde Verletzungen und Unfälle sofort der aufsichtsführenden Lehrerin oder dem Lehrer!
Aus Sicherheitsgründen ist das unerlaubte Verlassen des Schulgeländes nicht gestattet!
Bei schlechtem Wetter (Abklingeln) finden die Pausen in den Klassenzimmern statt.

Ergänzende allgemeine Regeln

Achte auf deine persönlichen Sachen!
Es besteht keine Haftung für Geld, Wertgegenstände, Fahrräder usw.!
Auf der Grundlage der informationellen Selbstbestimmung kann ein Handy mitgeführt werden. 

Die Nutzung des Handys während der Unterrichts- und Pausenzeiten ist nicht gestattet.
Besucher (z.B. Handwerker, Mitarbeiter von Behörden, Eltern usw.) melden sich umgehend im Sekretariat!

 

Da die Schule außerhalb der Pausenzeiten verschlossen ist, benutzen Sie bitte die Klingel in der Rosenstraße.

Eltern, die ihre Kinder vom Unterricht abholen, möchten wir höflichst bitten, bis Unterrichtsschluss auf dem Pausenhof zu warten.

 

Das gesamte Schulgelände ist eine rauchfreie Zone, auf der das Rauchen verboten ist!

 




Datenschutzerklärung